Laden...
Strand und Badeurlaub in Vamizi Insel Mosambik Strandspaziergang Indischer Ozean
Startseite»Reisethemen»Strand- und Badeurlaub
Strand- und Badeurlaub2021-04-12T12:09:34+02:00

Strand- und Badeurlaub

Der perfekte Ausklang Ihrer Safari

Nach einer abwechslungsreichen Rundreise und aufregenden Safaris, kann man einer Reise nach Afrika nur noch einen Höhepunkt setzen: Ein entspannter Badeurlaub an einem der schönsten Strände entlang der afrikanischen Küste.

Je nachdem, wo Ihre Rundreise begonnen hat, bieten sich hierbei verschiedene Reiseziele an. Dabei ist die ideale Reisezeit für eine Kombination von Safari und Badeurlaub in Afrika abhängig von Reiseziel und persönlichen Vorlieben.

Die schönsten Reiseziele für Ihren Strandurlaub

Wer in Tansania auf Safari geht, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die letzten Tage der Reise am Strand der Gewürzinsel Sansibar ausklingen zu lassen. Sansibar lockt mit palmengesäumten Stränden, türkisblauem Meer, romantischen Lodges und einer spannenden Geschichte. Der halbautonome Teilstaat befindet sich nur wenige Kilometer vom Festland Tansanias entfernt und ist bequem per Flugzeug oder Fähre erreichbar. Dabei lässt sich die Insel ebenso ideal mit einer Rundreise durch Kenia kombinieren. Auch aus anderen afrikanischen Ländern gelangt man in nur wenigen Flugstunden nach Sansibar. Außerdem laden auch an der Küste Kenias endlos scheinennde  Sandstrände und idyllische Buchten zum Baden und Relaxen im Anschluss an Ihre Safari ein.

Ein ideales Ziel für einen Badeurlaub im Anschluss an eine Afrika Rundreise ist Mauritius. Die tropische Insel im Indischen Ozean hat sich bereits weltweit als eine der Top Destinationen für Luxus Strandurlaube etabliert. Sie erreichen die paradiesischen Strände der Trauminsel von vielen Flughäfen im südlichen Afrika per Direktflug innerhalb weniger Stunden.

Auf Mauritius erwarten Sie luxuriöse Strand Resorts, zahlreiche Wasseraktivitäten, sowie traumhafte Golfplätze.

Kleine paradiesische Inseln vor der Küste Mosambiks, wie Benguerra Island, sind touristisch bisher noch wenig erschlossen. Es erwartet Sie ein unberührtes Strandparadies mit exklusiven Luxus Lodges und beeindruckenden Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten fernab der großen Besuchermassen.

Auch Madagaskar ist vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben und besticht durch wildromantische Strände, eine bunte Unterwasserwelt und authentische Abgeschiedenheit. Ein ganz besonderes Getaway ist die neu eröffnete Luxus Eco Lodge Miavana im Norden des Landes.

Wer es etwas außergewöhnlicher mag, empfehlen wir eine Reise zum Lake Malawi. Am Lake Malawi im gleichnamigen Binnenstaat Malawi vergisst man aufgrund der Größe des Sees, der vielen kleinen Buchten und des kristallklaren Wassers schnell, dass man sich an einem See und nicht am Meer befinden. Kleine, romantische Lodges, karibisches Flair und die absolute Abgeschiedenheit machen den See zum perfekten Rückzugort für Naturliebhaber und Individualisten. Ein Besuch des Malawisees ist bei einer Rundreise durch das authentische kleine Binnenland ein absolutes Highlight.

Badeurlaub in Südafrika und Namibia

Südafrika selbst ist kein typisches Reiseziel für einen Badeurlaub, wie wir es im klassischen Sinne kennen. Vor allem es rund um Kapstadt und das Western Cape ist der kalte Atlantik nur etwas für hartgesottene Badefreunde ist. Nichtsdestotrotz laden die wunderschönen Sandstrände zu langen Spaziergängen und Sonnenbaden ein. Entlang der Gardenroute, zum Beispiel in Plettenberg Bay, bringt der Indische Ozean bereits etwas wärmere Wassertemperaturen. Darüber hinaus bietet der Ozean entlang den Küsten Südafrikas bietet perfekte Bedingungen und Surfen und Windsurfen. Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, kann die zahlreichen Surfer, die aus der ganzen Welt nach Südafrika kommen, um die beste Welle zu reiten, vom Strand aus beobachten.

An der Ostküste Südafrikas rund um Durban bringt der Indische Ozean ganzjährig subtropische Temperaturen mit sich. Neben unzähligen kleineren Badeorten befindet sich nördlich von Durban Thonga Beach. Thonga Beach ist ein idealer Ort, um in Südafrika ein paar schöne Tage am Meer zu verbringen. Zwischen dichtem Wald und weißen Dünen, liegt die Lodge an einem kilometerlangen Sandstrand.

Ebenso bringen kalte Atlantikströmungen in Namibia nicht die besten Badebedingungen.

Nichtsdestotrotz erreichen Sie sowohl von Südafrika als auch von Namibia aus innerhalb nur weniger Flugstunden die wahren Strandparadiese Afrikas. So müssen Sie bei Ihrer Rundreise nicht auf einen entspannten Badeurlaub verzichten.

Besondere Angebote für Ihre Rundreise mit Safari und Badeurlaub in Afrika

Entdecken Sie weitere traumhafte Reiseangebote
Nach oben