Loading...
»»Namibias Norden

Namibias Norden

12-tägige Mietwagenrundreise

Einzigartig und beeindruckend schön – So lassen sich Landschaft und Tierwelt im abgelegenen Norden Namibias am besten beschreiben. Denn wo endlose Weiten und faszinierende Bergformationen aufeinandertreffen, findet auch eine Vielzahl an Tieren und Pflanzen eine Heimat, die sich auf erstaunlichste Weise an diesen schroffen Lebensraum angepasst haben.

Auf dieser exklusiven Mietwagenrundreise erleben Sie das bemerkenswerte Erongo Gebirge und Damaraland und gehen im wildreichen Etosha Nationalpark und Epako Reservat auf Safari, um die bemerkenswerte Tierwelt Afrikas aus nächster Nähe zu beobachten. Eine Auswahl der exklusivsten Unterkünfte der Region nördlich von Windhoek macht Ihre Reise durch Namibia zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Namibia über Johannesburg

Per Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt über Johannesburg erreichen Sie Windhoek in Namibia.

 Tag 2: Ankunft in Windhoek und Fahrt in das Erongo Gebirge

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek und einem Treffen mit einem Repräsentanten vor Ort, übernehmen Sie Ihren Mietwagen und brechen in nordöstlicher Richtung in das Erongo Gebirge auf, wo Sie die ersten beiden Nächte Ihrer Reise verbringen.

 Tag 2 – 4: Erongo Wilderness Lodge im Erongo Gebirge

Inmitten schroffer Gebirgslandschaft befindet sich die exklusive Erongo Wilderness Lodge. Von Ihrem privaten Zeltbungalow aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf das Umland und auf geführten Wanderungen haben Sie die Möglichkeit das beeindruckende Erongo Gebirge hautnah kennenzulernen. Das Erongo Gebirge hat wegen seines vulkanischen Ursprungs nicht nur eine aufregende Entstehungsgeschichte, es beheimatet auch eine diverse Tierwelt, der Sie mit etwas Glück auf Ihren Touren begegnen werden.

Tag 4: Fahrt ins südliche Damaraland

In nördlicher Richtung führt Sie Reise weiter in das Damaraland. Es gibt nur wenige Gebiete in Namibia, die zwar besiedelt und dennoch so ursprünglich wirken wie das Damaraland. Unterschiedliche Hügelketten und faszinierende Bergformationen prägen das Landschaftsbild dieser Region.

Tag 4 – 6: Mowani Mountain Camp im Damaraland

Das luxuriöse Camp liegt im Tywfelfontein Naturschutzgebiet und bietet durch seine Lage hoch oben auf einem Felsen einen herrlichen Blick in die weite Ferne. Bestaunen Sie den wunderbaren Sonnenuntergang auf der Veranda Ihres privaten Zeltbungalows oder von der Rooftop Bar. Mit etwas Glück können Sie auf den geführten Wanderungen mit Ihrem Guide sogar die seltenen Wüstenelfanten entdecken, welche sich hier in den Flusstälern des Huab- oder Aba-Huab aufhalten.

Tag 6: Fahrt zum Ongava Reservat am Etosha Nationalpark

Das nächste Ziel Ihrer Rundreise liegt am Etosha Nationalpark, der bekannt ist für seine vielseitige Tierwelt. Hier sind verschiedenste Wildtiere in gutem Gleichgewicht vertreten. Elefanten ziehen am Rande der Pfanne entlang, große Herden von Zebras heben sich von dem reflektierenden Hintergrund der weißen Salzpfanne ab und Löwen verstecken sich im Schatten der Bäume vor der namibischen Mittagshitze.

Tag 6 – 9:  Ongava Lodge im Ongava Reservat und Mushara Outpost am Etosha Park

Der Etosha Nationalpark im Norden des Landes ist mit einer Größe von 22.000 km² das bedeutsamste Schutzgebiet Namibias. Rund um die weite und trockene Salzpfanne gehen Sie mit Ihrem Ranger im offenen Geländewagen auf Safari und haben die Gelegenheit spektakuläre Szenen mitzuerleben, wenn Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Springböcke und viele andere Tiere an den Wasserstellen zum Trinken zusammen kommen.

Tag 9 – 11: Epako Safari Lodge

Wunderschön eingebettet im namibischen Bergland, zwischen Damaraland, Windhoek und dem Etosha Nationalpark liegt die neu renovierte Epako Safari Lodge. Eine Vielzahl an Aktivitäten im 11.000 ha großen privaten Wildreservat garantieren einen spannenden Aufenthalt bei Epako. Besuchen Sie die Geparden-Rehabilitations-Boma, gehen Sie auf Buschwanderung zu einer Vielzahl gut erhaltener Felszeichnungen oder nehmen Sie an einer Pirschfahrt im Wildreservat teil.

Tag 11: Fahrt zum Flughafen Windhoek und Heimreise nach Deutschland

Nach einer abwechslungsreichen Rundreise durch den Norden Namibias erreichen Sie Ihren Rückflug ab Windhoek über Johannesburg zurück nach Deutschland.

Tag 12: Ankunft am Flughafen München oder Frankfurt und individuelle Heimreise

Tag 1: Anreise nach Namibia über Johannesburg

Per Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt über Johannesburg erreichen Sie Windhoek, wo Ihre Mietwagenrundreise durch den Norden Namibia beginnt.

 Tag 2: Ankunft in Windhoek und Fahrt in das Erongo Gebirge

Nach Ihrer Ankunft in Windhoek und einem Treffen mit einem Repräsentanten vor Ort, übernehmen Sie Ihren Mietwagen und brechen in nordöstlicher Richtung in das Erongo Gebirge auf, wo Sie die ersten beiden Nächte Ihrer Reise verbringen.

 Tag 2 – 4: Erongo Wilderness Lodge im Erongo Gebirge

Inmitten schroffer Gebirgslandschaft befindet sich die exklusive Erongo Wilderness Lodge. Von Ihrem privaten Zeltbungalow aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick auf das Umland und auf geführten Wanderungen haben Sie die Möglichkeit das beeindruckende Erongo Gebirge hautnah kennenzulernen. Das Erongo Gebirge hat wegen seines vulkanischen Ursprungs nicht nur eine aufregende Entstehungsgeschichte, es beheimatet auch eine diverse Tierwelt, der Sie mit etwas Glück auf Ihren Touren begegnen werden.

 Tag 4: Fahrt ins südliche Damaraland

In nördlicher Richtung führt Sie Reise weiter in das Damaraland. Es gibt nur wenige Gebiete in Namibia, die zwar besiedelt und dennoch so ursprünglich wirken wie das Damaraland. Unterschiedliche Hügelketten und faszinierende Bergformationen prägen das Landschaftsbild dieser Region.

Tag 4 – 6: Mowani Mountain Camp im Damaraland

Das luxuriöse Camp liegt im Tywfelfontein Naturschutzgebiet und bietet durch seine Lage hoch oben auf einem Felsen einen herrlichen Blick in die weite Ferne. Bestaunen Sie den wunderbaren Sonnenuntergang auf der Veranda Ihres privaten Zeltbungalows oder von der Rooftop Bar. Mit etwas Glück können Sie auf den geführten Wanderungen mit Ihrem Guide sogar die seltenen Wüstenelefanten entdecken, welche sich hier in den Flusstälern des Huab- oder Aba-Huab aufhalten.

Tag 6: Fahrt zum Ongava Reservat am Etosha Nationalpark

Das nächste Ziel Ihrer Rundreise liegt am Etosha Nationalpark, der bekannt ist für seine vielseitige Tierwelt. Hier sind verschiedenste Wildtiere in gutem Gleichgewicht vertreten. Elefanten ziehen am Rande der Pfanne entlang, große Herden von Zebras heben sich von dem reflektierenden Hintergrund der weißen Salzpfanne ab und Löwen verstecken sich im Schatten der Bäume vor der namibischen Mittagshitze.

Tag 6 – 9:  Ongava Lodge im Ongava Reservat und Mushara Outpost am Etosha Park

Der Etosha Nationalpark im Norden des Landes ist mit einer Größe von 22.000 km² das bedeutsamste Schutzgebiet Namibias. Rund um die weite und trockene Salzpfanne gehen Sie mit Ihrem Ranger im offenen Geländewagen auf Safari und haben die Gelegenheit spektakuläre Szenen mitzuerleben, wenn Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Springböcke und viele andere Tiere an den Wasserstellen zum Trinken zusammen kommen.

Tag 9 – 11: Epako Safari Lodge

Wunderschön eingebettet im namibischen Bergland, zwischen Damaraland, Windhoek und dem Etosha Nationalpark liegt die neu renovierte Epako Safari Lodge. Eine Vielzahl an Aktivitäten im 11.000 ha großen privaten Wildreservat garantieren einen spannenden Aufenthalt bei Epako. Besuchen Sie die Geparden-Rehabilitations-Boma, gehen Sie auf Buschwanderung zu einer Vielzahl gut erhaltener Felszeichnungen oder nehmen Sie an einer Pirschfahrt im Wildreservat teil.

Tag 11: Fahrt zum Flughafen Windhoek und Heimreise nach Deutschland

Nach einer abwechslungsreichen Mietwagenrundreise durch den Norden Namibias erreichen Sie Ihren Rückflug ab Windhoek über Johannesburg zurück nach Deutschland.

Tag 12: Ankunft am Flughafen München oder Frankfurt und individuelle Heimreise

Leistungen und Preise

Sie reisen im eigenen Mietwagen und legen Ihren Wunschtermin individuell fest. Abreise ist je nach Verfügbarkeiten täglich möglich.

  • Linienflüge in Economy Klasse mit South African Airways, Abflug ab Frankfurt oder München, inkl. Steuern und Gebühren
  • Abflug ab anderen deutschen Flughäfen, Schweiz und Österreich oder Anreise mit Rail & Fly nach Frankfurt oder München gegen Aufpreis möglich
  • Geländegängiger Mietwagen, Toyota Fortuner 4×4 mit Automatik, Allrad Antrieb und Supercover Versicherung
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension Erongo Wilderness Lodge im Erongo Gebirge
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension Mowani Mountain Camp im Damaraland
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension Ongava Lodge im Ongava Reservat am Etosha Nationalpark
  • 1 x Übernachtung mit Vollpension Mushara Outpost am östlichen Rand des Etosha Nationalparks
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension Epako Safari Lodge in der Nähe von Omaruru

Planmäßige Lodge Aktivitäten:

  • Erongo Wilderness Lodge: Geführte Wanderungen
  • Mowani Mountain Camp: Zwei Lodge Aktivitäten (Besuch der Felsmalereien, Naturfahrten oder geführte Wanderungen)
  • Ongava Lodge: Täglich zwei Pirschaktivitäten
  • Mushara Outpost: Zwei Pirschfahrten
  • Epako Safari Lodge: Täglich zwei Pirschaktivitäten
  • Insolvenzversicherung
  • Persönliches Reisehandbuch, Informationsmaterial und touristische Landkarten (je nach Verfügbarkeit)
  • Deutschsprachige Partneragentur vor Ort

Nebensaison November – April
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 5.090,- Euro


Hauptsaison Mai – Oktober
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 5.890,- Euro


In der Spitzensaison (Weihnachten/Neujahr/Ostern) können Zuschläge anfallen. Preise für andere Saisonzeiten auf Anfrage.

Aufpreis Business Class mit South African Airways auf Anfrage.

Angebot anfragen
2018-02-12T22:42:27+00:00