Laden...
Botswana2019-08-12T18:50:29+02:00

Botswana

Afrikas bestgehütetes Geheimnis

Botswana steht für pure Wildnis, üppige Natur, große Baobab Bäume, riesige Elefantenherden. Hier treffen trockene Savanne, weites Buschland und feuchte Sümpfe aufeinander und bilden ein Paradies für  Flora und Fauna. Exklusive Lodges mitten unberührter Natur geben Ihrer Luxusreise ein authentisches Buschfeeling und bestechen durch erstklassigen Service und Komfort.

Gehen Sie auf Safari im wildreichen Chobe Nationalpark und erkunden Sie die beeindruckende Natur des Okavango Delta auf einer Tour im traditionellen Mokoro. Botswana, das Land der Kontraste, steckt voller Naturwunder und ist das ideale Ziel für individuelle Rundreisen durch das südliche Afrika.

Allgemeine Informationen

  • Hauptstadt: Gabarone
  • Sprache: Setswana, Englisch
  • Fläche: 581.730 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 2,2 Mio
  • Währung: Pula (BWP)
  • Zeitzone: MEZ +1
  • Flugdauer (aus Deutschland): ca. 15 Stunden

Besondere Angebote für Ihre Luxusreise nach Botswana

Sehenswürdigkeiten und Highlights

  • Auf einer Boot-Safari im Chobe Nationalpark die großen Elefantenherden am Flussufer beobachten
  • Sich im Moremi Wildreservat zu Wasser oder zu Land auf die Suche nach den Big Five machen
  • Die Nähe zur Wildnis in den luxuriösen Safari Lodges genießen
  • Die Ruhe der Natur bei einer traditionellen Mokoro Tour im Okavango Delta in sich aufsaugen
  • Die Migration der Zebraherden in weiten Landschaft der Makgadikgadi Salzpfannen bewundern
  • In der schroffen Landschaft des Central Kalahari Game Reserve die berühmten schwarz-mähnigen Löwen entdecken

Reisen in Botswana

Botswana ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika, der an Südafrika, Namibia, Simbabwe und Sambia grenzt. Die Fülle an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten macht das Land zu einem der besten Ziele für individuelle Rundreisen, sowohl für Afrika Anfänger als auch wiederkehrende Besucher. Botswana verfügt über eine gute touristische Infrastruktur. Da die Straßenverhältnisse oft nicht optimal und die Entfernungen groß sind, empfehlen wir für Ihre Luxusreise eine individuelle Flugrundreise mit wenigen Straßentransfers. Per Fly-In Safari erreichen Sie auch die wunderschönen abgelegenen Gebiete und genießen einen wunderbaren Ausblick über die weite Landschaft.

Botswana ist bekannt für unberührte Wildnis, eine reiche Tierwelt und spektakuläre Safaris. Die Erlebnisse auf den Pirschfahrten sind so unterschiedlich wie die verschiedenen Regionen selbst. Ein einzigartiges Naturhighlight erwartet Besucher im Norden des Landes: das Okavango Delta. Der Kavango Fluss entleert seine unermesslichen Wassermassen im Sand der Kalahari und erschafft das größte Binnendelta der Welt. Dadurch entsteht ein Paradies für Pflanzen, Vögel und Wildtiere, wie Flusspferde oder Elefanten. Diese können Sie auf einer Safari im Moremi Wildreservat zu Wasser oder zu Land aus nächster Nähe beobachten. Am besten erkundet man das Okavango Delta im traditionellen Mokoro.

Östlich vom Okavango Delta überziehen die weißen Salzpfannen von Makgadikgadi das Land. Dieses Netzwerk an Salzpfannen ist eine geologische Besonderheit und weltweit eines der größten seiner Art. Ein besonderes Spektakel ist die jährliche Migration der Tierherden, die dem Lauf des Okavango bis in das Gebiet der Makgadikgadi Salzpfannen folgt.

Der Chobe Nationalpark im Norden des Landes ist der wohl beste Ort, um die für Botswana so typischen Elefantenherden zu sehen. Zu Wasser auf dem Chobe Fluss oder zu Land bei einer Safari im Geländewagen kann man neben den „Big Five“ auch viele andere Tiere entdecken.

Auch die trockene Kalahari Halbwüste bietet exzellente Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Das Central Kalahari Game Reserve, eine wild-romantische Gegend und das zweitgrößte Wildreservat der Welt, beheimatet eine Vielzahl an Wildtieren. Mit etwas Glück entdecken Sie den einzigartigen „Kalahari Löwen“, unverkennbar an seiner schwarzen Mähne.

Neben der kontrastreichen Natur und beeindruckenden Safaris bietet Botswana seinen Besuchern eine große Auswahl an luxuriösen und charmanten Unterkünften. Intime Lodges und exklusive Luxus Camps erwarten ihre Gästen mit einer persönlichen Atmosphäre, afrikanischer Authentizität und exzellenten Komfort in einer unvergleichlichen Nähe zur Wildnis. Um die sensiblen Naturschätze des Landes für die Zukunft zu bewahren, wird in Botswana großen Wert auf nachhaltiges Reisen und einen achtsamen Umgang mit der Umwelt und ihren natürlichen Ressourcen gelegt.

Durch seine zentrale Lage als Binnenstaat lässt sich Botswana ideal mit einer Rundreise durch andere Länder des südlichen Afrikas kombinieren. Bereisen Sie das kontrastreiche Botswana zum Beispiel im Anschluss an Ihre Namibia Rundreise, machen Sie einen Abstecher zu den beeindruckenden Viktoriafällen in Simbabwe oder entspannen Sie nach aufregenden Safaris am Strand von Mosambik.

Klima und beste Reisezeit

In Botswana herrscht halbarides, heiß-trockenes Savannen- und Halbwüstenklima mit zum Teilen hohen Temperaturschwankungen. Die Jahreszeiten werden bestimmt durch Regen im warmen Sommer (Oktober bis März) und Trockenperioden und gemäßigt bis kühlen Temperaturen im Winter (Mai bis September). Dieses Wetter macht das Land zu einem ganzjährig attraktiven Reiseziel. Die ideale Reisezeit ist abhängig von der Reiseroute und individuellen Vorlieben.

  • Norden des Landes
    April bis Oktober – Trockenzeit, angenehme Temperaturen, sehr gute Tierbeobachtungen in Chobe, Moremi, Okavango Delta. Ab April Migration großer Tierherden in Makgadikgadi
  • Kalahari:
    November bis März – Regenzeit, lässt Gräser wachsen und lockt viele Tiere an, warme Temperaturen

Informationen zur Reisevorbereitung

Für die Einreise nach Botswana benötigen alle deutschen Staatsbürger einen gültigen, maschinenlesbaren Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Rückreisedatum gültig ist und über mindestens vier freie Seiten verfügt. Kinder benötigen einen eigenen, maschinenlesbaren Reisepass. Sie benötigen für die Einreise kein Visum. Ein Touristenvisum, das insgesamt 90 Tage gültig ist, wird Ihnen an Grenzübergängen und internationalen Flughäfen kostenlos erteilt. Sollten Sie eine andere als die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, wenden Sie sich bitte an das zuständige Konsulat.

Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgesehen. Bitte überprüfen Sie vor Reiseantritt, ob die allgemeinen Schutzimpfungen nach Impfkalender des Robert-Koch-Instituts aufgefrischt sind. In Teilen des Landes herrscht ein geringes bis erhöhtes Malaria-Risiko. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Haus- oder Tropenarzt bezüglich einer Malaria Prophylaxe und aller notwendigen Impfungen beraten. Weitere Informationen über gesundheitliche Vorkehrungen, sowie Sicherheitshinweise unter Fit for Travel oder beim Auswärtigen Amt.

Die Währung in Botswana ist der Pula (BWP). Wir empfehlen die Mitnahme von geringen Mengen an Bargeld in Landeswährung oder US-Dollar (z.B. für Trinkgelder bei der Ankunft) und einer oder mehrerer EC-/Kreditkarten. Mit Ihrer deutschen Kreditkarte können Sie an den Geldautomaten (ATM) der großen Banken problemlos Bargeld abheben. Die Zahlung mit Kreditkarte wird in den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften in der Regel akzeptiert.

Für Ihre Anreise nach Botswana empfehlen wir Langstreckenflüge mit South African Airways von München oder Frankfurt über Johannesburg. Das erlaubt es uns, Regional- und Charterflüge ideal an Ihren Reiseplan anzupassen.

Weitere nützliche Informationen zu Ihrer Reisevorbereitung finden Sie hier.

Nach oben