Loading...

Botswana Fly-In

12-tägige private Flugrundreise

Entdecken Sie Botswana – das „bestgehütete Geheimnis Afrikas“ – auf dieser einzigartigen Fly-In Rundreise mit Wilderness Safaris. Es erwarten Sie unter anderem die atemberaubende Vielfalt der afrikanischen Tierwelt auf der Safari im Linyanti Gebiet, die unberührte Natur des Okavango Delta, das Sie traditionell im Mokoro erkunden, und die faszinierende Gegend der Makgadikgadi Salzpfannen.

Auf dieser Luxusreise genießen Sie nicht nur das Privileg, im Kleinflugzeug auch in entlegenere Gebiete Botswanas zu gelangen und dabei einen einzigartigen Ausblick auf die Landschaft zu erhaschen. Sie übernachten auch in einer Auswahl der exklusivsten Lodges und Camps, in denen Sie selbst mitten im afrikanischen Busch nicht auf jeglichen Komfort und Luxus verzichten müssen.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise von München über Johannesburg nach Maun

Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt nach Johannesburg. Weiterflug am nächsten Morgen von Johannesburg nach Maun in Botswana.

Tag 2: Ankunft in Maun und Beginn der Fly-In Safari

Nach Ihrer Ankunft  in Botswana beginnt Ihre Flugrundreise. Ein Kleinflugzeug erwartet Sie bereits auf der Startbahn und bringt Sie in das Linyanti Gebiet, das an den westlichen Teil des Chobe Nationalparks angrenzt. Diese Region ist aufgrund ihrer Vielfalt an Lebensräumen ein Paradies für Wildtiere und darüber hinaus für ihre große Zahl an Elefanten bekannt, welche sich in den trockenen Wintermonaten an den Wasserläufen und Lagunen einfinden.

Tag 2 – 4: Duma Tau Camp Im Linyanti Gebiet

In diesem stilvollen Safaricamp im Linyanti Wildreservat haben Sie nicht nur die Möglichkeit auf geführten Flusssafaris und Pirschfahrten entlang des Savuti-Kanals und des Linyanti Flusses, die artenreiche Region zu erkunden, auch von den Aussichtsplattformen im Camp lassen sich Flusspferde und andere Tiere aus nächster Nähe beim Baden in der nahegelegenen Lagune beobachten. Nach einem abwechslungsreichen Tag können die Gäste in der Geborgenheit des eigenen Safarizimmers beim Einschlafen den nächtlichen Geräuschen der afrikanischen Wildnis lauschen.

Tag 4: Flug Linyanti Gebiet – Okavango Delta

Genießen Sie während Ihres Fluges in das Randgebiet des Okavango Deltas die atemberaubende Aussicht auf die einzigartige Landschaft. Der Okavango Fluss entspringt im Bergland Angolas und erreichte bisher niemals das Meer, denn seine unermesslichen Wassermassen entleeren sich hier im Sand der Kalahari und bilden das größte Binnendelta der Erde. Ein geschütztes Paradies für eine Vielzahl von Pflanzen und Wildtieren, deren Lebensraum man am besten auf einer traditionellen Mokoro (Kanu) Tour näher kommt.

Tag 4 – 6: Little Vumbura im Kwedi Reservat

Das zauberhafte kleine Safaricamp liegt im Schatten alter Bäume auf einer kleinen Insel in einer abgelegenen Ecke des Okavango Delta und bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Aktivitäten zu Wasser und zu Land an, die den Aufenthalt im Camp zu einem besonderen Erlebnis machen. Nehmen Sie an Motorbootfahrten oder Mokoro Ausflügen im Delta teil, beobachten Sie Löwen, Leoparden, Elefanten, Rappenantilopen, Büffel und viele andere Wildtiere aus nächster Nähe bei einer Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen oder unternehmen Sie geführte Wanderungen und Angelexkursionen.

Tag 6: Fly-In Little Vumbura – Kwetsani

Das nächste Ziel Ihrer Reise befindet sich im privaten Jao Wildschutzgebiet, einer ca. 60.000 Hektar großen Konzession westlich des Moremi Game Reserve im Okavango Delta. Das Kwetsani Camp liegt idyllisch auf einer mit dichten Palmen, Mangostane- und Feigenbäumen bewachsenen Insel.

Tag 6 – 8: Kwetsani Camp im Okavango Delta

Das Kwetsani Camp erwartet Sie mit intimen Safarierlebnissen und atemberaubenden Ausblicken auf die wunderschöne Natur des Okavango Deltas. Die Gäste können an vielen exzellenten Land- und Wasseraktivitäten teilnehmen, eine große Vielfalt an Wildtieren vom offenen Safarifahrzeug aus beobachten oder Ausflüge im traditionellen Mokoro unternehmen, in denen man vom sogenannten Poler durch die seichte Wasserarme des Deltas gestakt wird.

Tag 8: Kwetsani Camp – Central Kalahari Game Reserve

Das letzte Ziel Ihrer Reise ist das Central Kalahari Game Reserve im Herzen von Botswana. Mit über 5 Millionen Hektar Fläche ist es eines größten Wildreservate der Welt und ein ausgezeichneter Ort für Tierbeobachtungen. Denn die Kalahari bietet hier Lebensraum für eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren, die das ganze Jahr über durch die Halbwüste bzw. Trockensavanne ziehen. Das kurze Grass ist bei Springböcken, Oryx und Gnus sehr beliebt. Sie versammeln sich zu Tausenden auf diesen Ebenen und locken so viele Raubtiere wie Löwen, Schabrackenhyänen und Geparden an.

Tag 8 – 11: Kalahari Plains Camp

Das Kalahari Plains Camp liegt in einem abgeschiedenen Teil des vielfältigen Central Kalahari Game Reserve und bietet während der Sommermonate einige der besten Wildbeobachtungsmöglichkeiten Afrikas. Geführte Wildbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen eröffnen Zugang zu ungeahnten Schätzen der Natur. Genießen Sie im luxuriösen Camp die wundervolle Aussicht auf die weite Kalahari und das atemberaubende Sternenmeer bei einer Übernachtung unter freiem Himmel.

Tag 11: Ende Ihrer Rundreise und Rückflug über Johannesburg nach Deutschland

Nach einer abwechslungsreichen Flugrundreise durch Botswana voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen werden Sie im Kleinflugzeug nach Maun gebracht, wo Sie Ihren Rückflug über Johannesburg nach München erreichen.

Tag 12: Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise

Tag 1: Anreise von München über Johannesburg nach Maun

Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt nach Johannesburg. Weiterflug am nächsten Morgen von Johannesburg nach Maun in Botswana.

Tag 2: Ankunft in Maun und Beginn der Fly-In Safari

Nach Ihrer Ankunft  in Botswana beginnt Ihre Flugrundreise. Ein Kleinflugzeug erwartet Sie bereits auf der Startbahn und bringt Sie in das Linyanti Gebiet, das an den westlichen Teil des Chobe Nationalparks angrenzt. Diese Region ist aufgrund ihrer Vielfalt an Lebensräumen ein Paradies für Wildtiere und darüber hinaus für ihre große Zahl an Elefanten bekannt, welche sich in den trockenen Wintermonaten an den Wasserläufen und Lagunen einfinden.

Tag 2 – 4: Duma Tau Camp Im Linyanti Gebiet

In diesem stilvollen Safaricamp im Linyanti Wildreservat haben Sie nicht nur die Möglichkeit auf geführten Flusssafaris und Pirschfahrten entlang des Savuti-Kanals und des Linyanti Flusses, die artenreiche Region zu erkunden, auch von den Aussichtsplattformen im Camp lassen sich Flusspferde und andere Tiere aus nächster Nähe beim Baden in der nahegelegenen Lagune beobachten. Nach einem abwechslungsreichen Tag können die Gäste in der Geborgenheit des eigenen Safarizimmers beim Einschlafen den nächtlichen Geräuschen der afrikanischen Wildnis lauschen.

Tag 4: Flug Linyanti Gebiet – Okavango Delta

Genießen Sie während Ihres Fluges in das Randgebiet des Okavango Deltas die atemberaubende Aussicht auf die einzigartige Landschaft. Der Okavango Fluss entspringt im Bergland Angolas und erreichte bisher niemals das Meer, denn seine unermesslichen Wassermassen entleeren sich hier im Sand der Kalahari und bilden das größte Binnendelta der Erde. Ein geschütztes Paradies für eine Vielzahl von Pflanzen und Wildtieren, deren Lebensraum man am besten auf einer traditionellen Mokoro (Kanu) Tour näher kommt.

Tag 4 – 6: Little Vumbura im Kwedi Reservat

Das zauberhafte kleine Safaricamp liegt im Schatten alter Bäume auf einer kleinen Insel in einer abgelegenen Ecke des Okavango Delta und bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Aktivitäten zu Wasser und zu Land an, die den Aufenthalt im Camp zu einem besonderen Erlebnis machen. Nehmen Sie an Motorbootfahrten oder Mokoro Ausflügen im Delta teil, beobachten Sie Löwen, Leoparden, Elefanten, Rappenantilopen, Büffel und viele andere Wildtiere aus nächster Nähe bei einer Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen oder unternehmen Sie geführte Wanderungen und Angelexkursionen.

Tag 6: Fly-In Little Vumbura – Kwetsani

Das nächste Ziel Ihrer Reise befindet sich im privaten Jao Wildschutzgebiet, einer ca. 60.000 Hektar großen Konzession westlich des Moremi Game Reserve im Okavango Delta. Das Kwetsani Camp liegt idyllisch auf einer mit dichten Palmen, Mangostane- und Feigenbäumen bewachsenen Insel.

Tag 6 – 8: Kwetsani Camp im Okavango Delta

Das Kwetsani Camp erwartet Sie mit intimen Safarierlebnissen und atemberaubenden Ausblicken auf die wunderschöne Natur des Okavango Deltas. Die Gäste können an vielen exzellenten Land- und Wasseraktivitäten teilnehmen, eine große Vielfalt an Wildtieren vom offenen Safarifahrzeug aus beobachten oder Ausflüge im traditionellen Mokoro unternehmen, in denen man vom sogenannten Poler durch die seichte Wasserarme des Deltas gestakt wird.

Tag 8: Kwetsani Camp – Central Kalahari Game Reserve

Das letzte Ziel Ihrer Reise ist das Central Kalahari Game Reserve im Herzen von Botswana. Mit über 5 Millionen Hektar Fläche ist es eines größten Wildreservate der Welt und ein ausgezeichneter Ort für Tierbeobachtungen. Denn die Kalahari bietet hier Lebensraum für eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren, die das ganze Jahr über durch die Halbwüste bzw. Trockensavanne ziehen. Das kurze Grass ist bei Springböcken, Oryx und Gnus sehr beliebt. Sie versammeln sich zu Tausenden auf diesen Ebenen und locken so viele Raubtiere wie Löwen, Schabrackenhyänen und Geparden an.

Tag 8 – 11: Kalahari Plains Camp

Das Kalahari Plains Camp liegt in einem abgeschiedenen Teil des vielfältigen Central Kalahari Game Reserve und bietet während der Sommermonate einige der besten Wildbeobachtungsmöglichkeiten Afrikas. Geführte Wildbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen eröffnen Zugang zu ungeahnten Schätzen der Natur. Genießen Sie im luxuriösen Camp die wundervolle Aussicht auf die weite Kalahari und das atemberaubende Sternenmeer bei einer Übernachtung unter freiem Himmel.

Tag 11: Ende Ihrer Rundreise und Rückflug über Johannesburg nach Deutschland

Nach einer abwechslungsreichen Flugrundreise durch Botswana voller Erlebnisse und neuer Erfahrungen werden Sie im Kleinflugzeug nach Maun gebracht, wo Sie Ihren Rückflug über Johannesburg nach München erreichen.

Tag 12: Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise

Leistungen und Preise

Sie reisen bequem im Kleinflugzeug und legen Ihren Wunschtermin individuell fest. Abreise ist je nach Verfügbarkeiten täglich möglich.

  • Linienflüge in der Economy Klasse mit South African Airways und South African Airlink, Abflug ab Frankfurt oder München, inkl. Rail & Fly und inkl. Steuern und Gebühren
  • München/Frankfurt – Johannesburg – Maun // Maun – Johannesburg – München/Frankfurt
  • Abflug ab anderen deutschen Flughäfen, Schweiz und Österreich gegen Aufpreis möglich
  • Charterflüge im Kleinflugzeug Maun – Duma Tau – Little Vumbura – Kwetsani – Kalahari Plains Camp – Maun
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension DumaTau im Linyanti Wildreservat
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension Little Vumbura im Okavango Delta
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension Kwetsani im Okavango Delta
  • 3 x Übernachtung mit Vollpension Kalahari Plains Camp, Central Kalahari Game Reserve

Pirschfahrten und Lodge Aktivitäten in allen Unterkünften inklusive.

  • Insolvenzversicherung
  • Persönliches Reisehandbuch, Informationsmaterial und touristische Landkarten (je nach Verfügbarkeit)
  • Deutschsprachige Partneragentur vor Ort

Nebensaison November – Mai
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 9.980,- Euro


Hauptsaison Juni – Oktober
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 13.480,- Euro


In der Spitzensaison (Weihnachten/Neujahr/Ostern) können Zuschläge anfallen. Preise für andere Saisonzeiten auf Anfrage.

Aufpreis Business Class mit South African Airways auf Anfrage.

Angebot anfragen
2017-10-01T09:23:32+00:00