Loading...

Golf am Kap

15-tägige private Golfreise für Selbstfahrer

Bis vor einigen Jahren noch ein Geheimtipp unter Kennern, hat sich Südafrika zu einer der Top-Destinationen für Golfreisen entwickelt. Auf dieser Luxus-Mietwagenrundreise werden Sie nicht nur Südafrikas wunderschöne Südküste kennenlernen, sondern auch einige der bekanntesten und schönsten Golfplätze des Landes spielen.

Angefangen in Kapstadt führt Sie Ihre Reise in die hügeligen Winelands und weiter an die üppige grüne Gardenroute am Indischen Ozean. Wir haben eine Auswahl der besten Unterkünfte in dieser Region Südafrikas getroffen, die Exklusivität und hohe Standards bieten, sich ideal für Golfer eignen und keine Wünsche offen lassen.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise aus Deutschland über Johannesburg

Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt. Am Flughafen in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang.

Tag 2: Ankunft in Kapstadt

Ihre Rundreise beginnt in Kapstadt. Kapstadt ist eine multikulturelle Metropole, die eingebettet zwischen Tafelberg und Atlantik, im Südwesten des Landes liegt. Besuchen Sie das Kap der Guten Hoffnung, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, erkunden Sie das quirlige Treiben auf dem Greenmarket Square und an der V&A Waterfront oder spielen Sie eine Runde Golf auf einem der verschiedenen Golfplätze.

Tag 2 – 5: Steenberg Hotel in Constantia, Kapstadt

Im Constantia Tal gelegen erwartet Sie ein alter Landsitz, der zu einem luxuriösen modernen Hotel inmitten einer großzügigen wunderschönen Parkanlage mit angrenzendem Weinanbau umgebaut wurde. Hier spielen Sie den hoteleigenen 18-Loch Golfplatz, der an die Weinreben angrenzt und einen herrlichen Blick auf den Tafelberg bietet, sowie den von Bergen auf der Nordseite und von Sanddünen im Süden gesäumten Clovelly Golf Club, von dem aus man an einigen Stellen sogar den Ozean erspähen kann.

Tag 5 – 8: Mont Rochelle Hotel in den Winelands

Weiter führt Sie Ihre Reise in nordöstliche Richtung in die hügeligen Winelands. Im Mont Rochelle Hotel, das auf einem 39ha großen Weingut liegt, können Sie den fantastischen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft, die zahlreichen umliegenden Weingärten und das Franschhoek-Tal genießen. Nach einem erfolgreichen Golfspiel bei dieser wunderschönen Kulisse empfehlen wir Ihnen einige der historischen Weingüter an den Ausläufen der Berge zu besuchen, um die hervorragenden südafrikanischen Weine zu probieren.

Tag 8 – 11: Fancourt Resort in George an der Gardenroute

Etwa fünf Stunden weiter östlich erreichen Sie die üppig grüne Gardenroute am Indischen Ozean. Hier erwarten Sie nicht nur Urwälder, Seen, tiefe Schluchten und lange weiße Sandstrände, sondern auch anspruchsvolle Golfplätze in traumhafter Umgebung. Das im kolonialen Stil errichtete Fancourt Resort, eines der Top Golfresorts des Landes, ist der ideale Ort, um nach einer aufregenden Runde Golf am Pinnacle Point und Outenique Golfplatz zu entspannen und der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die wunderschöne Natur der Gardenroute.

Tag 11 – 14: Conrad Pezula Resort Hotel (5-Sterne) in Knysna

Im Herzen der Gardenroute, auf den Höhen des Eastern Head, liegt im schönen Lagunenstädtchen Knysna das Conrad Pezula Boutique Hotel. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über den Indischen Ozean, sowie über die Lagune von Knysna und die Outeniqua Bergekette. Auch die anspruchsvollen Golfplätze Pezula und Simola bestechen mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Landschaft und versprechen abwechslungsreiche Golfspiele.

Tag 14: Ende Ihrer Golfreise und Rückflug nach Deutschland

Nach einer abwechslungsreichen Golfreise erreichen Sie ihren Rückflug vom Flughafen George, wo Sie auch Ihren Mietwagen abgeben, über Johannesburg zurück nach Deutschland.

Tag 15: Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise

Tag 1: Anreise aus Deutschland über Johannesburg

Nachtflug mit South African Airways von München oder Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt, wo Ihre Reise beginnt. Am Flughafen in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang.

Tag 2: Ankunft in Kapstadt

Kapstadt ist eine multikulturelle Metropole, die eingebettet zwischen Tafelberg und Atlantik, im Südwesten des Landes liegt. Besuchen Sie das Kap der Guten Hoffnung, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, erkunden Sie das quirlige Treiben auf dem Greenmarket Square und an der V&A Waterfront oder spielen Sie eine Runde Golf auf einem der verschiedenen Golfplätze.

Tag 2 – 5: Steenberg Hotel in Constantia, Kapstadt

Im Constantia Tal gelegen erwartet Sie ein alter Landsitz, der zu einem luxuriösen modernen Hotel inmitten einer großzügigen wunderschönen Parkanlage mit angrenzendem Weinanbau umgebaut wurde. Hier spielen Sie den hoteleigenen 18-Loch Golfplatz, der an die Weinreben angrenzt und einen herrlichen Blick auf den Tafelberg bietet, sowie den von Bergen auf der Nordseite und von Sanddünen im Süden gesäumten Clovelly Golf Club, von dem aus man an einigen Stellen sogar den Ozean erspähen kann.

Tag 5 – 8: Mont Rochelle Hotel in den Winelands

Weiter führt Sie Ihre Reise in nordöstliche Richtung in die hügeligen Winelands. Im Mont Rochelle Hotel, das auf einem 39ha großen Weingut liegt, können Sie den fantastischen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft, die zahlreichen umliegenden Weingärten und das Franschhoek-Tal genießen. Nach einem erfolgreichen Golfspiel bei dieser wunderschönen Kulisse empfehlen wir Ihnen einige der historischen Weingüter an den Ausläufen der Berge zu besuchen, um die hervorragenden südafrikanischen Weine zu probieren.

Tag 8 – 11: Fancourt Resort in George an der Gardenroute

Etwa fünf Stunden weiter östlich erreichen Sie die üppig grüne Gardenroute am Indischen Ozean. Hier erwarten Sie nicht nur Urwälder, Seen, tiefe Schluchten und lange weiße Sandstrände, sondern auch anspruchsvolle Golfplätze in traumhafter Umgebung. Das im kolonialen Stil errichtete Fancourt Resort, eines der Top Golfresorts des Landes, ist der ideale Ort, um nach einer aufregenden Runde Golf am Pinnacle Point und Outenique Golfplatz zu entspannen und der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die wunderschöne Natur der Gardenroute.

Tag 11 – 14: Conrad Pezula Resort Hotel (5-Sterne) in Knysna

Im Herzen der Gardenroute, auf den Höhen des Eastern Head, liegt im schönen Lagunenstädtchen Knysna das Conrad Pezula Boutique Hotel. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über den Indischen Ozean, sowie über die Lagune von Knysna und die Outeniqua Bergekette. Auch die anspruchsvollen Golfplätze Pezula und Simola bestechen mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Landschaft und versprechen abwechslungsreiche Golfspiele.

Tag 14: Ende Ihrer Golfreise und Rückflug nach Deutschland

Nach einem abwechslungsreichen Golfurlaub erreichen Sie ihren Rückflug vom Flughafen George, wo Sie auch Ihren Mietwagen abgeben, über Johannesburg zurück nach Deutschland.

Tag 15: Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise

Leistungen und Preise

Sie reisen als Selbstfahrer im eigenen Mietwagen und legen Ihren Wunschtermin individuell fest. Abreise ist je nach Verfügbarkeiten täglich möglich.

  • Linienflüge in Economy Klasse mit South African Airways, Abflug ab Frankfurt oder München, inkl. Rail & Fly und inkl. Steuern und Gebühren
  • Abflug ab anderen deutschen Flughäfen, Schweiz und Österreich gegen Aufpreis möglich
  • Geländegängiger Mietwagen mit Gangschaltung und Klimaanlage z.B. Nissan X-Trail 2×4, Super Cover Versicherung
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Steenberg Hotel in Kapstadt, Constantia
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück 5-Sterne Mont Rochelle Hotel, Franschhoek, Winelands
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Fancourt in George, Gardenroute
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 5-Sterne Pezula Resort Hotel in Knysna
  • 1 x Steenberg Golf Club nahe Kapstadt
  • 1 x Clovelly Golf Course nahe Kapstadt
  • 1 x Pearl Valley Signature Golf Estate zwischen Paarl und Franschhoek, Winelands
  • 1 x De Zalze Golf Couse in Stellenbosch
  • 1 x Pinnacle Point Beach and Golf Resort in Mossel Bay
  • 1 x Outenique Golfplatz
  • 1 x Montagu Golfplatz
  • 1 x Pezula Golf Club in Knysna
  • 1 x Simola Golf Club in Knysna
  • Insolvenzversicherung
  • Persönliches Reisehandbuch, Informationsmaterial und touristische Landkarten (je nach Verfügbarkeit)
  • Deutschsprachige Partneragentur in Kapstadt

Nebensaison Mai – Juli
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 4.280,- Euro


Hauptsaison November – April
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 4.990,- Euro


In der Spitzensaison (Weihnachten/Neujahr/Ostern) können Zuschläge anfallen. Preise für andere Saisonzeiten auf Anfrage.

Aufpreis Business Class mit South African Airways auf Anfrage.

Angebot anfragen
2017-10-01T09:41:10+00:00