Loading...

Familienreise Südafrika „Kids am Kap“

18-tägige private Mietwagenrundreise

Die Südküste Südafrikas bietet zahlreiche Highlights und Abenteuer, die nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen. Erleben Sie zusammen mit Ihrer Familie die beliebte Metropole Kapstadt und die Kaphalbinsel, die malerischen Weinanbaugebiete, die einzigartige Natur der Gardenroute und eine aufregende Safari im Wildreservat auf dieser privaten Familienreise durch Südafrika.

Um das Reisen für Ihre Kinder so aufregend und für Sie zugleich so entspannt wie möglich zu gestalten, haben wir für diese Mietwagenrundreise eine Auswahl der besten Unterkünfte in dieser Region Südafrikas getroffen. Kinder- und Familienfreundlichkeit liegen uns dabei genauso am Herzen, wie Exklusivität und hohe Standards, damit auf Ihrer Familienreise keine Wünsche offen bleiben.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Südafrika

Nachtflug mit South African Airways ab München oder Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.

Tag 2: Ankunft in Kapstadt

Am Flughafen in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und entlang des Tafelbergmassivs erreichen Sie Ihre Unterkunft im luxuriösen Stadtteil Camps Bay.
An den Hängen des Tafelbergs und nur wenige Meter von der schönen Uferpromenade Camps Bays mit den unzähligen Restaurants, Cafés und Geschäften entfernt liegt das Sea Five Hotel – der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Stadtzentrum oder zur Kaphalbinsel.

Tag 2-5: Kapstadt, Sea Five Hotel

Kapstadt – Die sogenannte „Mutterstadt“ ist eine multikulturelle Metropole im äußersten Südwesten Südafrikas. Längst kein Geheimtipp mehr bietet Kapstadt mit seinem unvergleichlichen Charme einen abwechslungsreichen Aufenthalt zwischen Tafelberg und Atlantik, zwischen traumhafter Natur und dem quirligen Treiben der Großstadt und zwischen afrikanischer Tradition und westlicher Moderne.
Unternehmen Sie eine Fahrt entlang der spektakulären Küstenstraße Chapman‘s Peak Drive zum 50 km entfernten Kap der Guten Hoffnung, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, von wo sich Ihnen ein atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die Kaphalbinsel bietet, und schlendern Sie entlang moderner Boutiquen durch Kapstadts Innenstadt.

Tag 5 – 7: Winelands, Babylonstoren

Weiter führt Sie Ihre Reise in die hügelig grünen Winelands. Hier erwartet Sie bereits die schöne Babylonstoren Farm mit dem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berge und einem sorgfältig angelegten Obst- und Gemüsegarten. Die luxuriöse Farm garantiert einen unvergesslichen Aufenthalt für die ganze Familie. Besuchen Sie einige der zahlreichen Weingüter an den Ausläufern der Berge, genießen Sie die wunderschöne Kulisse bei einem Glas von Südafrikas besten Weinen oder erkunden Sie mit einem Mountainbike oder auf einer Kanufahrt die malerische Umgebung der Winelands.

Tag 7 – 9: Walker Bay, Grootbos Private Nature Reserve

Nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen sie das Grootbos Reservat an der Walker Bay. Grootbos bedeutet „großer Wald“ und so ist die Lage dieser Luxus-Lodge leicht zu erraten. Eingebettet in einem über 800 Jahre alten Milkwood-Wald liegt die Lodge an den bewachsenen Dünen mit Blick über die Walker Bay. Der Ranger plant zusammen mit den Gästen den erlebnisreichen Aufenthalt im Reservat. Botanik-Wanderungen, Höhlen-Touren oder Ausritte durch die Fynbos-Vegetation sind nur einige der Lodge-Aktivitäten, die im Preis inklusive sind. Neben dem einzigartigen Cape-Floral-Kingdom ist die Walker Bay aber vor allem für die „Big Five“ der Meere bekannt: Wale, Haie, Delphine, Seehunde und Pinguine kann man hier beobachten

Tag 9 – 11: Wilderness an der Gardenroute

Ihre Reise führt Sie und Ihre Familie weiter nach Wilderness an der Gardenroute.
Die Gardenroute, ein Landstrich zwischen dem Indischen Ozean und der Kleinen Karoo Halbwüste, besticht durch ihre abwechslungsreiche und üppig grüne Natur, traumhafte lange Sandstrände, tiefe Schluchten und Wasserfälle, Seen und eine faszinierende Landschaft.
Perfekt gelegen zwischen Bergen und Stränden und umgeben von ruhigen Seen bietet Wilderness eine idyllische Atmosphäre und ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Tag 11 – 14: Hog Hollow bei Plettenberg Bay an der Gardenroute

Entlang der Gardenroute erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft Hog Hollow bei Plettenberg Bay. Die Hog Hollow Country Lodge liegt am Rande des Tsitsikamma Forest mit weitem Ausblick auf das bewaldete Tal und die in der Ferne liegenden Berge. Die Wälder sind ein Paradies für Tiere und so durchkreuzen hin und wieder Affen, Otter, Warzenschweine oder Antilopen das Anwesen der Unterkunft. Zwischen Juli und November können bei einem Bootsausflug in Plettenberg Bay auch Wale, zusammen mit den Delphinen und Robben aus nächster Nähe beobachtet werden.

Tag 14 – 17: Safari im Amakhala Game Reserve, Hillsnek Safari Lodge

Das letzte Highlight Ihrer Familienreise erwartet Sie im Amakhala Game Reserve hinter Port Elizabeth. Denn hier gehen Sie mit Ihrem Ranger im offenen Geländefahrzeug auf die Suche nach Löwen, Geparden, Elefanten, Giraffen, Breitmaulnashörnern und vielen anderen wilden Tieren, die hier im Dickicht des Wildreservats leben. Tägliche Pirschfahrten, Buschwanderungen, Vogelbeobachtung, Sternenkunde, Bootsfahrten, Kanufahrten und Mountain Biking sind hier mit eingeschlossen und machen Ihren Aufenthalt in der Hillsnek Safari Lodge zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tag 17: Ende Ihrer Familienreise und Rückflug nach Deutschland

Heute endet Ihr spannender Familienurlaub in Südafrika. Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Flughafen in Port Elizabeth abgegeben haben, erreichen Sie Ihren Rückflug mit South African Airways über Johannesburg nach Deutschland

Tag 18: Ankunft in Deutschland und individuelle Heimreise

Tag 1: Anreise nach Südafrika

Nachtflug mit South African Airways ab München oder Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.

Tag 2: Ankunft in Kapstadt

Am Flughafen in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und entlang des Tafelbergmassivs erreichen Sie Ihre Unterkunft im luxuriösen Stadtteil Camps Bay.
An den Hängen des Tafelbergs und nur wenige Meter von der schönen Uferpromenade Camps Bays mit den unzähligen Restaurants, Cafés und Geschäften entfernt liegt das Sea Five Hotel – der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Stadtzentrum oder zur Kaphalbinsel.

Tag 2-5: Kapstadt, Sea Five Hotel

Kapstadt – Die sogenannte „Mutterstadt“ ist eine multikulturelle Metropole im äußersten Südwesten Südafrikas. Längst kein Geheimtipp mehr bietet Kapstadt mit seinem unvergleichlichen Charme einen abwechslungsreichen Aufenthalt zwischen Tafelberg und Atlantik, zwischen traumhafter Natur und dem quirligen Treiben der Großstadt und zwischen afrikanischer Tradition und westlicher Moderne.
Unternehmen Sie eine Fahrt entlang der spektakulären Küstenstraße Chapman‘s Peak Drive zum 50 km entfernten Kap der Guten Hoffnung, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, von wo sich Ihnen ein atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die Kaphalbinsel bietet, und schlendern Sie entlang moderner Boutiquen durch Kapstadts Innenstadt.

Tag 5 – 7: Winelands, Babylonstoren

Weiter führt Sie Ihre Reise in die hügelig grünen Winelands. Hier erwartet Sie bereits die schöne Babylonstoren Farm mit dem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berge und einem sorgfältig angelegten Obst- und Gemüsegarten. Die luxuriöse Farm garantiert einen unvergesslichen Aufenthalt für die ganze Familie. Besuchen Sie einige der zahlreichen Weingüter an den Ausläufern der Berge, genießen Sie die wunderschöne Kulisse bei einem Glas von Südafrikas besten Weinen oder erkunden Sie mit einem Mountainbike oder auf einer Kanufahrt die malerische Umgebung der Winelands.

Tag 7 – 9: Walker Bay, Grootbos Private Nature Reserve

Nach einer ca. zweistündigen Fahrt erreichen sie das Grootbos Reservat an der Walker Bay. Grootbos bedeutet „großer Wald“ und so ist die Lage dieser Luxus-Lodge leicht zu erraten. Eingebettet in einem über 800 Jahre alten Milkwood-Wald liegt die Lodge an den bewachsenen Dünen mit Blick über die Walker Bay.

Der Ranger plant zusammen mit den Gästen den erlebnisreichen Aufenthalt im Reservat. Botanik-Wanderungen, Höhlen-Touren oder Ausritte durch die Fynbos-Vegetation sind nur einige der Lodge-Aktivitäten, die im Preis inklusive sind. Neben dem einzigartigen Cape-Floral-Kingdom ist die Walker Bay aber vor allem für die „Big Five“ der Meere bekannt: Wale, Haie, Delphine, Seehunde und Pinguine kann man hier beobachten

Tag 9 – 11: Wilderness an der Gardenroute

Ihre Reise führt Sie und Ihre Familie weiter nach Wilderness an der Gardenroute.
Die Gardenroute, ein Landstrich zwischen dem Indischen Ozean und der Kleinen Karoo Halbwüste, besticht durch ihre abwechslungsreiche und üppig grüne Natur, traumhafte lange Sandstrände, tiefe Schluchten und Wasserfälle, Seen und eine faszinierende Landschaft.
Perfekt gelegen zwischen Bergen und Stränden und umgeben von ruhigen Seen bietet Wilderness eine idyllische Atmosphäre und ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Tag 11 – 14: Hog Hollow bei Plettenberg Bay an der Gardenroute

Entlang der Gardenroute erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft Hog Hollow bei Plettenberg Bay. Die Hog Hollow Country Lodge liegt am Rande des Tsitsikamma Forest mit weitem Ausblick auf das bewaldete Tal und die in der Ferne liegenden Berge. Die Wälder sind ein Paradies für Tiere und so durchkreuzen hin und wieder Affen, Otter, Warzenschweine oder Antilopen das Anwesen der Unterkunft. Zwischen Juli und November können bei einem Bootsausflug in Plettenberg Bay auch Wale, zusammen mit den Delphinen und Robben aus nächster Nähe beobachtet werden.

Tag 14 – 17: Safari im Amakhala Game Reserve, Hillsnek Safari Lodge

Das letzte Highlight Ihrer Familienreise erwartet Sie im Amakhala Game Reserve hinter Port Elizabeth. Denn hier gehen Sie mit Ihrem Ranger im offenen Geländefahrzeug auf die Suche nach Löwen, Geparden, Elefanten, Giraffen, Breitmaulnashörnern und vielen anderen wilden Tieren, die hier im Dickicht des Wildreservats leben. Tägliche Pirschfahrten, Buschwanderungen, Vogelbeobachtung, Sternenkunde, Bootsfahrten, Kanufahrten und Mountain Biking sind hier mit eingeschlossen und machen Ihren Aufenthalt in der Hillsnek Safari Lodge zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tag 17: Ende Ihrer Familienreise und Rückflug nach Deutschland

Heute endet Ihr spannender Familienurlaub in Südafrika. Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Flughafen in Port Elizabeth abgegeben haben, erreichen Sie Ihren Rückflug mit South African Airways über Johannesburg nach Deutschland

Tag 18: Ankunft in München und individuelle Heimreise

Leistungen und Preise

Sie reisen im eigenen Mietwagen und legen Ihren Wunschtermin individuell fest. Abreise ist je nach Verfügbarkeiten täglich möglich.

  • Linienflüge in Economy Klasse mit South African Airways, Abflug ab Frankfurt oder München, inkl. Rail & Fly und inkl. Steuern und Gebühren
  • Abflug ab anderen deutschen Flughäfen, Schweiz und Österreich gegen Aufpreis möglich
  • Geländegängiger Mietwagen mit Gangschaltung und Klimaanlage z.B. Nissan X-Trail 2×4, Super Cover Versicherung
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück 4-Sterne Sea Five Boutique Hotel in Kapstadt, Stadtteil Camps Bay
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück Babylonstoren, zw. Franschhoek und Paarl in den Winelands
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension 4-Sterne Grootbos Private Nature Reserve, Garden Lodge, in De Kelders
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück 4-Sterne The Ocean View House in Wilderness, Gardenroute
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück 4-Sterne Hog Hollow Country Lodge, Nature’s Valley
  • 3 x Übernachtung mit Vollpension 4-Sterne Hillsnek Lodge im Eastern Cape

Soweit möglich versuchen wir Familienzimmer für Ihre Rundreise zu reservieren, leider ist dies nicht überall möglich bzw. verfügbar.

  • kostenlose Benutzung der Mountain Bikes und Kanus bei Babylonstoren
  • planmäßige Lodgeaktivitäten bei Grootbos und Hillsnek
  • Insolvenzversicherung
  • Persönliches Reisehandbuch, Informationsmaterial und touristische Landkarten (je nach Verfügbarkeit)
  • Deutschsprachige Partneragentur in Kapstadt

Nebensaison Mai – Juli
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 3.380,- Euro


Hauptsaison November – April
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
ab 4.890,- Euro


In der Spitzensaison (Weihnachten/Neujahr/Ostern) können Zuschläge anfallen. Preise für andere Saisonzeiten auf Anfrage.

Aufpreis Business Class mit South African Airways auf Anfrage.

Angebot anfragen
2017-10-01T09:39:44+00:00